Zutrittskontrolle für den Gebäudeschutz

 

Die Möglichkeiten der elektronischen Zutrittskontrolle

IBIX Informationssysteme GmbH | © PCS Systemtechnik GmbH

Per Zutrittskontrolle lässt sich steuern, wer zu geschützten Bereichen in Gebäuden oder im Gelände Zutritt erhält. So lassen sich die dort vorhandenen Werte flexibel schützen und es wird sichergestellt, dass nur berechtigte Personen Zugang erhalten. Denn nur wer legitimiert ist, etwa durch eine Chipkarte, einen Transponder oder einen Fingerscan, erhält Zugang. Durch die Ausgabe von elektronischen Identmitteln lassen sich Personalströme einfach und flexibel steuern und anpassen.

Mehr Informationen zur elektronischen Zutrittskontrolle finden Sie hier